Team

"Die Wohn- und damit die Lebensqualität des Nutzers stehen für uns im Mittelpunkt. Für uns entsteht Wohnatmosphäre durch die architektonische Inszenierung aus Licht und Schatten. Durchblicke in Gebäuden sowie die Implementierung der Umgebung sind uns wichtig.“ Das 2016 gegründete Unternehmen maurer & ian architektur stellt praktikable Grundrisse über die maximale Raumausnutzung. Michael Maurer und Christina Jamkojian beherrschen den Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und Lebensqualität.

Um ein lebenswertes Arbeitsumfeld zu schaffen und Investitionen erfolgreich in alltagstaugliche Architektur zu verwandeln, muss man Unternehmen und deren Firmenphilosophie von Grund auf verstehen. Platz für informelle Treffen muss ebenso geschaffen werden wie Erholungszonen oder repräsentative Besprechungs- oder Seminarräume.

Häufig gilt es, komplexe Abläufe simpel umzusetzen oder Erweiterungsmöglichkeiten vom Start weg miteinzuplanen. Michael Maurer und Christina Jamkojian setzen hier im Vorfeld auf verstärkte Kommunikation, um maßgeschneidert planen zu können.

MAURER
Michael Maurer

Arch. DI Michael MaurerStaatlich befugter und beeideter Ziviltechniker

Architekt Michael Maurer hat seine Karriere 1990 bei Architekt Paul Richter im 19. Wiener Gemeindebezirk begonnen, wo er bis 2014 als Projektleiter für viele Villenprojekte namhafter Bauherren, vom Entwurf bis zur Ausführung verantwortlich war. Eine dieser Villen, sie steht an der Küste von Mallorca, wurde 2019 als Schauplatz für einen Hollywood Blockbuster auserkoren, der auch in unseren heimischen Kinos zu sehen war.

2014 wurde er Partner von Architekt Paul Richter und damit bis 2016 Gesellschafter der Richter Maurer ZT GmbH. In diesen Zeitraum fällt seine Verantwortlichkeit für den Entwurf und die Ausführung der Firmenzentrale des Blutanalyse-Labors labors at. Damit konnte Architekt Michael Maurer seine Fähigkeit zur Konzeption und Durchführung eines komplexen Verwaltungsbaus, unter Einhaltung Krankenanstalten konformer Standards für den Laborbereich, unter Beweis stellen.

Seit 2016 ist er mit seinem eigenen Architekturbüro maurer & ian architektur, selbständig tätig und hat sich neben dem Villenbau auch auf Sanierungen spezialisiert.

Zu seinen Projekten zählen neben Villen und Dachausbauten, Bestandsanierungen historischer und denkmalgeschützter Bauten.


  • Abgeschlossenes Studium der Architektur an der TU Wien
  • Langjährige Projektleitung im Büro Arch. DI Paul Richter
  • Schwerpunkt Einfamilienhäuser und Villenbau
  • Spezialisiert auf Baurecht
  • Bis 2016 Gesellschafter bei Architekten Richter + Maurer ZT GmbH

& IAN
Christina Jamkojian

DI Christina JamkojianProjektmanagement und Innenarchitektur

Dipl. Ing. Christina Jamkojian hat, parallel zu ihrem Architekturstudium an der TU Wien, im Bereich der Wohnbauplanung beim Architekten Harry Glück ihre Karriere begonnen. Danach erwarb sie ihre Hochbaukenntnisse als Planerin von Wohnbauprojekten in den Büros von Architekt Riccabona und Architekt Priebernig, 

Bei Ortner und Ortner Architekten war sie Teil des Planungsteams um das Museumsquartier und später in der Niederlassung in Düsseldorf tätig.

In Berlin hat sie in einem britischen Architekturbüro, das eng mit Ove Arup London zusammenarbeitete, als Planerin für die Niederlassung der Carl Zeiss Werke in Jena mitgewirkt.

Ihre Kenntnisse über exklusives Interior hat sie in den Büros Embacher Wien und Steininger Designers jeweils bei Projekten für namhafte Bauherrn im hochwertigen Segment gezeigt.

Als Projektverantwortliche für sozialen Wohnbau, für Dachausbauten und Projekte im In- und Ausland konnte sie ihre Fähigkeiten als Projektmanagerin im Umgang mit sämtlichen Stakeholdern unter Beweis stellen.


  • Abgeschlossenes Studium der Architektur an der TU Wien
  • Langjährige Berufserfahrung in namhaften Architekturbüros in Österreich und Deutschland
  • Projektleitung für Einfamilienhäuser, Villen und Dachgeschossausbauten im hochwertigen Segment sowie Interior-Projekte
  • Aus- und Weiterbildung im Projektmanagement und zum Baumeister
  • Befähigung zum Ingenieurbüro Innenarchitektur